die Natur erhalten und viel erleben.

lokal
Der Naturschutzverein Magden war einer der ersten im Kanton Aargau gegründeten Naturschutzvereine. Er setzt sich für Natur und Landschaft in Magden ein, führt regelmässige Pflegeeinsätze in seinen Naturschutzgebieten durch, fördert die Geburtshelferkröte, pflegt ein Arboretum mit über 50 Bäumen und 150 alten Apfelsorten und unterhält über 1000 Nisthilfen für Vögel.

Einzelmitgliedschaft pro Jahr     Fr. 35.00
Familienmitgliedschaft pro Jahr Fr. 45.00
Jugendmitgliedschaft pro Jahr   Fr. 15.00
Spende                                        offen

PCK Nr. 40-20070-7 IBAN Nr. CH54 0900 0000 4002 00707

Mit einer Mitgliedschaft unterstützen Sie die Naturschutzarbeit in der Gemeinde, im Kanton, in der Schweiz und weltweit.

Anmeldung info@naturschutz-magden.ch  

Anhänge:
Diese Datei herunterladen (Werbeblatt_Magden_AG_2021.pdf)Jetzt Mitglied werden[ ]3060 KB

Wer hat den insektenfreundlichsten Wildblumengarten in Magden?

Jährlich verschwinden immer mehr Insektenarten. Mit einem Wettbewerb möchte der Naturschutzverein Magden alle motivierten, ihren Garten oder Balkon mit Wildpflanzen zu gestalten, denn Schmetterlinge und Wildbienen können mit gezielten Wildpflanzen gefördert werden. Alle Personen, die einen Wildblumengarten in Magden haben, können am Wettbewerb teilnehmen. Bewertet werden sowohl neu angepflanzte, wie auch schon bestehende Gärten. Prämiert werden die Gärten, die besonders insektenfreundlich sind. Gewinnerinnen und Gewinner erhalten wahlweise ein Naturbuch oder ein Geschenkgutschein von einem Gartencenter für Wildblumen.

Schicken Sie Fotos von Ihrem Wildblumengarten- oder Balkon mit Ihrem Namen und Adresse bis 31. August 2021 an info@naturschutz-magden.ch oder Naturschutzverein Magden, 4312 Magden.

Gewinnerinnen und Gewinner erhalten wahlweise ein Naturbuch oder ein Geschenkgutschein von einem Gartencenter für Wildblumen. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Über die Verlosung wird keine Korrespondenz geführt. Die Gewinne können nicht bar ausbezahlt und nicht umgetauscht werden. 

Empfehlungs-Liste für insektenfreundliche Wildpflanzen, Küchenkräuter, juratypische Wildrosen und Wildgehölze im Anhang.

Donnerstag, 24. Juni 2021, 18:30 bis 20:00 Uhr

Treffpunkt: Dorfmuseum vis a vis AKB/Post Magden

 

Im Arzneikräutergarten Magden lernen Sie Wild- und Heilpflanzen kennen und erfahren wie diese Kräuter als Arzneipflanzen in früheren Zeiten und heutzutage angewendet werden.
Hauptthema pflanzliche Antibiotika. Mit der Heilpflanze des Jahres stellen wir ein Kräutersalz her.

Kurskosten pro Person: CHF 20.– für Mitglieder des Naturschutzvereins Magden, CHF 25.– für Nichtmitglieder
Diese Kosten umfassen die Führung im Arzneikräutergarten.

Anmeldung bis 22. Juni 2021 an:

Christine Bühler-Vuille

Dr. phil. Nat. II Botanikerin

Tel. 061 843 05 01 oder 077 474 11 39. Zur Anmeldung

Gemäss Corona-Bestimmungen ist die Teilnehmerzahl auf 14 Personen limitiert und braucht eine Anmeldung. Das Tragen einer Maske ist obligatorisch.

Samstag, 26. Juni 2021
Treffpunkt: 10 Uhr Magden Post
Dauer des Anlasses 4 ½ bis 5 Stunden

Wildpflanzenwanderung von Magden Post – zum Önsberg – Magden Post
mit Christine Bühler-Vuille, Botanikerin.

Auf der Wanderung begegnen wir einer Artenvielfalt von Wildpflanzen und -Sträuchern. Sie erfahren die Eigenschaften und Anwendung dieser Pflanzen.

Kurskosten pro Person:
CHF 20.-- für Mitglieder des Naturschutzvereins Magden
CHF 25.-- für Nichtmitglieder
Teilnehmerzahl limitiert und braucht eine Anmeldung

Anmeldung bis 24. Juni 2021 an Christine Bühler-Vuille Tel. 061 843 05 01 oder 077 474 11 39, Zur Anmeldung 

Gemäss Corona-Bestimmeungen ist die Teilnehmeranzahl auf 14 Personen limitiert und braucht eine Anmeldung!

Die schillernde Färbung, die heimliche Lebensweise und die Seltenheit haben den Eisvogel berühmt gemacht. Er hat eine Länge von 16-17 cm, Spannweite 24-26 cm, 40-45 g und ernährt sich von Fischen. Sein Lebensraum sind Seen, Feuchtgebiete und Fliessgewässer. Es ist ein regelmässiger, spärlicher Brutvogel, Durchzügler und Wintergast. Lesen Sie mehr unter: www.vogelwarte.ch/de/voegel/voegel-der-schweiz/eisvogel

 

Auch in Magden kommt der Eisvogel vor. Im Januar 2021 hat Simon Sebright einen Eisvogel in Magden beobachtet und gefilmt. Hier seine Beobachtung:
https://photo.skillman.ch/mo/sharing/O8D3m4IwO

Unterkategorien